AirBNB

„Ein ruhiges, friedliches Haus, und ein herzlicher Empfang.“

Schriftrollen

“Das Relais de la Renaissance ist sehr hübsch. Das Haus ist schön und gut ausgestattet, wir probierten Artischocken und Brombeeren aus dem Garten. Die Gastgeber waren nett, immer ansprechbar, hilfsbereit und freuten sich, wenn sie uns beraten konnten. Das Chateau von Montaigne ist drei Gehminuten vom Haus aus entfernt. Es (Den Turm zu besichtigen) ist eine bewegende Erfahrung für Montaigne Liebhaber und die Führung war sehr interessant.“

Schriftrollen

„Wir wurden herzlich in diesem schönen Haus, in dem kleinen Dorf an der Route des Vins, aufgenommen. Wir sind auf dem Lande, also gibt’s ein paar Spinnweben und Staub. Die Küche ist gut ausgestattet und W-LAN funktionierte gut. Wir fanden trotz der Trockenheit den Blumengarten schön und haben den Schwimmteich genossen. Auch das gemütliche Konzert am Freitagabend hat uns gut gefallen.“

 

TripAdvisor

“Das ist ein ganz wunderbarer Ort zum Entspannen und zum Genießen. Kleine, gut ausgestattete Ferienwohnungen. Die charmenten Besitzer sind gastfreundlich. Für unsere beiden Kinder waren der Hund Maxie und die Katze Mimi eine zusätzliche Attraktion. Es hat uns Spaß gemacht in dem Schwimmteich zu schwimmen. Wann immer wir uns dem Teich näherten, räumten die Frösche freiwillig den Platz. Es gibt wohl kaum ein größeres Vergnügen als in einer Sonnenliege im französischen Sonnenschein zu liegen, an einem Glas Wein zu nippen, die Vögel zu beobachten, die über dem Wasser nach Insekten schnappen und ab und an quakt ein Frosch. Ich möchte wieder kommen.“

Schriftrollen

„So bezaubernd. Wir kamen spät am Abend an und da war gerade eine private Jazz Session mit Freunden und Familie im vollen Gange. Sie haben uns eingeladen mit ihnen zu essen, zu trinken und zuzuhören. Am nächsten Morgen fanden wir eine ihrer Katzen schlafend am Fußende des Bettes. Sie war durch ein offenes Fenster hereingekommen. Bis zum berühmten Turm von Montaigne ist es nicht weit zu gehen. Es ist kein 5 Sterne Hotel – umso besser, wenn Menschliches mehr gilt als Gekünsteltes, und Freundlichkeit mehr als Formales.“

Schriftrollen

„Mal abgesehen von der schönen Gegend und der klug angelegten Gartenanlage war für uns das gemeinsame Musizieren ein wahnsinniger Gewinn. In einem schönen Raum, ausgestattet mit sehr gutem klassischen und elektrischen Klavier, voll mit lauter Musik und wunderbaren sanften Tönen. Also für die, die ein Musikinstrument im Gepäck haben und im Urlaub Musik machen wollen, ist das hier eine großartige Gelegenheit.“

Schriftrollen

„Der ideale Urlaubsort für Leute, die eine Zeitlang alles hinter sich lassen wollen, Ruhe und Besinnlichkeit suchen. Oder die den üblichen Urlaubsaktivitäten nachgehen wollen, wie Lesen, Malen, Musizieren, Singen, Wandern und Schwimmen. Und auch Dinge zu machen, die gewöhnlich nur den Urlauben vorbehalten sind, wie Pflanzen und Mineralien bestimmen, Kirchen, Schlösser, Architektur und Kunst aus vergangenen Jahrhunderten bewundern, Flohmärkte besuchen und stundenlang entspannt Zeit verbringen mit freundlichen Menschen – essen, trinken, sich unterhalten.”

Schriftrollen

“ Für mich, alleinstehend, in den 60ern, war das Relais de la Renaissance ein netter Ort: freundliches Gastgeberehepaar, nette Nachbarn mit angenehmen Kindern, und lieben Haustieren. Ich konnte mich ausruhen sowie ich es wollte und Kontakt haben soviel ich es brauchte. Ich fühlte mich gut behütet, wenn Maxie, der Hund des Gastgebers, nachts auf seinem Patrouillengang an meiner Terrassentür vorbeikam.”

Schriftrollen

“Das Haus ist komfortabel, die Ferienwohnungen sind geschmackvoll und individuell eingerichtet, mit Büchern, TV, W-LAN (wer reist heute noch ohne Notebook?). Der Garten und die Mahlzeiten auf der Terrasse waren wunderbar; Feigenbäume voller Früchte, fürs Frühstück.“

Schriftrollen

„Das Dorf ist winzig, die Kirchenglocke schlägt in einem unvergeßlich altmodischen Klang die Stunde, zweimal (für den Fall, daß jemand das Läuten das erste Mal verpaßt!). Man kann die Kirche (vom Haus aus) sehen und ich habe den Turm von Montaigne zweimal besucht, so beeindruckt war ich. Das Relais ist besonders zu empfehlen für ältere Leute, für Familien mit Kindern, für Pärchen jeder Art und für aktive Urlauber. „

Schriftrollen

Zunächst waren wir angezogen durch den Naturschwimmteich und das bezaubernde Drumherum, dann erlagen wir dem Charme dieses großen geschmackvoll renovierten Hauses. Die Wohnungen sind bequem und gut ausgestattet. Die Besitzer sind außerordentlich freundlich und wir aßen einmal zusammen. Wir genossen die Sauna. Wirklich, eine tolle Zeit. Ich empfehle es jedem, der Einfachheit, Authentizität und Harmonie mit der Natur sucht.”

Schriftrollen

„Die ehemalige Bar und Bäckerei in dem kleinen Dorf Saint Michel de Montaigne (Dordogne) wurde in ein B&B mit vier Ferienwohnungen umgewandelt. Jede Wohnung hat einen Wohnbereich im Erdgeschoß mit Wohn-Eßzimmer, Küche und Badezimmer; ein oder zwei Schlafzimmern im ersten Stock, geeignet für Familien mit Kindern. Zu erwähnen, der Besitzer hat lange Zeit in Afrika gelebt, das ist erkennbar an der Dekoration in den Zimmern.”

Schriftrollen

“In dem große Garten mit dem Naturschwimmteich kann man die Wärme der Sonne genießen oder im kühlen Schatten sitzen. Abends, auf der Terrasse, genossen wir die lokalen Weine. Wir wanderten in der Umgebung des Dorfes, fuhren Rad und schwammen in einem See. Das Kulturangebot ist groß im Tal der Dordogne, nicht zuletzt auch im Dorf (Saint Michel de Montaigne).”